Schwarz-rot-grün ist tödlich für Weiße, gefährdet unsere demokratische Freiheit

Historisch hat es in der Debatte um ethnische Ungleichheit drei Seiten gegeben: Die Segregationisten haben die Schwarzen selbst für die ethnische Ungleichheit verantwortlich gemacht. Die Antirassisten verwiesen auf ethnische Diskriminierung und die Assimilationisten haben versucht, Argumente für beide Seiten zu finden. Die Vorstellung von einer postethnischen Gesellschaft in den USA wurde schnell zur neuen Trennlinie zwischen Rassisten und Antirassisten, als Obama im Januar 2009 sein Amt antrat.

Weiterlesen

Germany caught between left hatred, corona, discount sex and stupidity

Wer Männer hasst oder weiße Deutsche hasst, sollte zum Psychiater gehen und seine Verachtung und seinen Hass behandeln lassen, Er, Sie oder Es sollte mit diesen niedrigen Motiven, zwischen Hass und Rache nehmen wollen gefangen, keine Kinder infizieren, denn Hass ist schlimmer als Pest, Corona und Lepra zusammen. Grüne haben die Welt verpestet mit roter Scheiß, analog zur braunen Scheiße.
Beides ist Scheiße die stinkt

Weiterlesen

Verdachtsberichterstattung erlaubt?

Die Presse sollte objektiv, zurückhaltend berichten, klarstellen, dass es sich um einen noch unbewiesenen Verdacht handelt. Titel, Formulierungen sollten nicht suggerieren, dass der Verdacht zutreffend sei. Einseitig belastende Darstellungen sind unzulässig, soweit auch entlastende Fakten vorliegen.

Weiterlesen

Germany wird marxistisch umgekrempelt, rot-grün schreibt die Historie um!

Die Begründung der rot-rot-grünen Hetzer und Rassisten ist immer in gleicher Strukturiertheit,

1. als Basis dient Hitler,

2. der Antifaschismus aus den Anfängen der Weimarer Republik,

3. tote rote Märtyrer

4. sozialistische Helden sozialistischer Massenmorde, selbstverständlich mit Kontrolle (Stasi) Verfolgung Folter und Gulag – anstelle von Hitlers KZs

5. Es werden in schlechter Eristik Einzelfälle populistisch verwendet, umgedeutet und zu einer Naziverschwörungstheorie ausgebaut

6. Das Attentat in Hanau, was von einem psychisch kranken Menschen begangen wurde (solche Attentate sind eher selten) werden zur „Leitlinie“ im Linksextremismus erhoben

7. Eine Naziverschwörungstheorie ist entstanden, um jeden der anderer Meinung ist oder zur Opposition gehört und System Kritiker ist, zu unterstellen er ist Nazis, so wurde auch in der Ärzteverschwörung „gearbeitet“ – es war 1952 von Josef Stalin und einigen Gefolgsleuten erfundenes Komplott von Medizinern vor allem jüdischer Herkunft, sie wollen den Irren Stalin vergiften. Als Gegenmaßname wurden sie ermordet

Weiterlesen

Die antifaschistischen Linken und die Gruppen bezogene Menschenfeindlichkeit Renners – feministischer Speed Rassismus

Feindbild weiße Männer: Der rassistische Sexismus der identitätspolitischen Linken. Der alte weiße Mann für viele rot-grünen der Lieblingsfeind.
Wie ist diese krude Mischung aus Rassismus & Sexismus derart einflussreich geworden?

Welche Parallelen gibt es zu anderen Formen Gruppen bezogener Menschenfeindlichkeit?
Welche Schäden richtet sie an?
Wie versuchen Ideologen, ihre Diffamierungen zu rechtfertigen – und warum überzeugen diese Versuche nicht?

Weiterlesen

Der schwarze Kulturkampf und Rassismus gegen alles Weiße hat begonnen!

Das Malcom X Revival
Als der Kommunismus Schwarz wurde Panafrikanismus und Antikolonialismus in der Kommunistischen Internationale.

KdAW 1953 als Nachfolgeorganisation der VVN in der DDR gegründet und dessen Beziehung zur VVN im Westen. VVN im „Jahrbuch Extremismus & Demokratie“ als linksextremistische Organisation im Umfeld des politischen Extremismus behandelt. Die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA e. V.) ist ein 1947 gegründeter Verband mit Sitz im linksextremen Berlin. Die VVN-BdA war ursprünglich VVN

Diese NGOs wurden 2019 eingeschränkt, Attac, Campact und Vereinigung der Nazi-Verfolgten wurde die Gemeinnützigkeit entzogen, da es zudem Linksextremistische Bestrebungen nachweisen!

Weiterlesen

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.